Eierschwammerl in der Pfanne erhitzen
Rezept

Schwammerlgulasch von Alexander Fankhauser

Unser nächstes Gericht aus der Kochserie mit Alexander Fankhauser Passend zur Jahreszeit gibt es heute ein Schwammerlgulasch. Wir haben für euch die Anleitung und wünschen gutes Gelingen!

Zutaten:    

  •     1 kg Schwammerl
  •     1 Zwiebel fein geschnitten
  •     1 Esslöffel Tomatenmark
  •     2 Rote Paprika
  •     2 Zehen Knoblauch
  •     ¼ l Rindsuppe
  •     ¼ l Obers
  •     etwas Liebstöckel zum Verfeinern
  •     ½ Esslöffel Paprikapulver
  •     1 Schuss Weißwein

Zubereitung:


Die Eierschwammerl in eine stark erhitzte Pfanne geben (ohne Öl), leicht salzen und nach ca. 1 Minute die Schwammerl abseihen. Die ausgetretene Flüssigkeit wegleeren, da diese die meisten Bitterstoffe enthält.

Fernsehkoch Alexander Fankhauser
Eierschwammerl salzen

In einem kleinen Topf den Zwiebel und die in Würfel geschnittenen Paprika angehen lassen. Zuerst tomatisieren dann paprizieren und gleich mit einem Schuss Weißwein oder Essig ablöschen. Die Rindsuppe beigeben und alles zusammen ca. 20 min. köcheln lassen.

Paprika schneiden
Zwiebel und Paprika erhitzen
Zwiebel und Eierschwammerl in Pfanne

Wenn der Paprika richtig weich gekocht ist den Saucenansatz mit einem Stabmixer fein pürieren. Jetzt die Eierschwammerl in die Sauce geben und in einem Suppenteller servieren.

 

Mit Sahne verfeinern
Eierschwammerl in Sauce geben
Schwammergulasch fertig angerichtet

Tipp:
In Streifen geschnittenen Liebstöckel verleiht dem Gulasch einen besonderen Geschmack. Als Beilage eignen sich Kartoffel oder Knödel in verschiedener Variation.

Kochen mit Alex

Hier geht's zum Video

DE | 
Suchen