NAVIGATIONNAVIGATION

Suchen & Buchen

zu Fuß über die Alpen

Alpenüberquerung

Von Deutschland über die Alpen nach Italien. Den Mythos über die Alpenüberquerung gibt es schon lange, allerdings waren damals noch die meisten Gipfel unbestiegen. Heute gibt es mehrere Routen über die Alpen. Die bekanntesten sind die Verbindung von Oberstdorf nach Meran entlang des Europäischen Fernwanderwegs Nr. 5 und die Strecke von München nach Venedig. Beide Routen verlaufen entlang schwieriger Bergwege und sind konditionell sehr anspruchsvoll. Überfüllte Berghütten, in denen man nachts kein Auge zudrückt, sind auch nicht jedermanns Sache.

Die Alpenüberquerung – Die Route vom Tegernsee über den Achensee und das Zillertal nach Sterzing verläuft auf leichten bis mittelschwierigen Wegen durch grandiose und abwechslungsreiche Landschaften. Übernachtet wird in den Ortschaften entlang der Strecke. Gasthöfe, Pensionen oder Hotels aller Kategorien erlauben einen erholsamen Schlaf, um den nächsten Tag wieder voll genießen zu können. Eine Woche Genusswandern, von der traditionellen bayrischen Kultur über die Tiroler Gastlichkeit zum Südtiroler Wein. Einmal über die Alpen – Ein Erlebnis für immer.


die ganze Alpenüberquerung auf einen Blick

Die 7 Etappen


Spieljochbahn Fügen

In der 4. Etappe gehts von Maurach am Achensee mit Bus oder Bahn ins Zillertal. Von Fügen aus geht es mit der Spieljochbahn zum Ausgangspunkt der Wanderung der 4. Etappe.
Die Spieljochbahn ist vom 02. Juni bis 28. Oktober täglich von 09:00 - 16:30 Uhr geöffnet.

Wanderbus Hochfügen

Ganz einfach und bequem mit dem Wanderbus von Fügen nach Hochfügen. Vom Dorf Fügen aus fährt von 02.06.2018 bis 28.10.2018 täglich ein Bus nach Hochfügen.
Hochfügen ist der Startpunkt für die 5. Etappe der Alpenüberquerung!


Unterkünfte in Hochfügen im Sommer

   Unterkünfte gefunden

Lade Angebote!
Lade
NachOben