Firnhütte Ski Food Festival
Sie befinden sich hier: Fügen-Kaltenbach / Services / Blog / Spanien meets Firnhütte
1. Ski Food Festival

Spanien meets Firnhütte

Wie passen spanische Tapas zu einer österreichischen Berghütte?

Auf den ersten Blick gar nicht. Doch der zweite Blick offenbart einen kulinarischen Hochgenuss mitten im Skigebiet Hochzillertal in Kaltenbach.
Bergsport360 durfte auf dem 1. Skifood Festival in Hochzillertal-Kaltenbach Gaumenfreuden auf der Firnhütte erleben.
Die urige Holzhütte gleich neben dem Neuhüttenlift hatte spanische „Kulinaritäten“ im Rahmen des 1. Skifood Festivals angeboten.
Beim Ski-Food Festival wurden auf 7 Hütten Spezialitäten aus 7 Ländern angeboten. Verwöhnt wurden die Skifahrer am Berg, im Tal und sogar an den Skiliften.

Die Firnhütte bot ein spanisches Drei-Gänge-Menü wobei bereits die Vorspeise uns nach Spanien entführte:
Tapas mit feinsten Oliven, Garnelen, Datteln im Speckmantel, Chorizo, Serano und leckerster Chueso. Da uns die Vorspeise bereits absolut flashte konnten wir nicht glauben, was uns als Hauptspeise kredenzt wurde.
Zu dem spanischen Fingerfood wurde ein Sherry gereicht, der den Gaumen auf das bevorstehende vorbereitete.

Ski Food Festival Sekt
Firnhütte Fingerfood
Firnhütte spanisches Fingerfood

Das Rückensteak vom Ibérico Schwein auf einem heißen Lavastein serviert mit kanarischen Kartoffeln und mediterranem Gemüse.
Geiles Gefühl, wenn du dein Essen nicht nur sehen und riechen sondern sogar hören kannst, wie es noch minutenlang auf dem heißen Stein am Tisch vor dir vor sich hin brutzelt.
Abgerundet wurde das Steak mit auf dem Punkt gegartem mediterranem Gemüse.

Firnhütte Schweinesteak
Firnhütte Lavastein Rückensteak

Final wurde noch ein Duett von Creme Catalan mit Schokoladenkuchen serviert.

Dessert Firnhütte
Desser Firnhütte von oben

Das Skifood Festival im Skigebiet Hochzillertal war ein einmaliges Gourmeterlebnis auf einer Skihütte, ein erfolgreicher Kontrast zu Fritattensuppe & Co!
Für uns vom Bergsport360 war das Skifood Festival ein voller Erfolg. Wir freuen uns bereits jetzt auf die zweite Ausgabe des Festivals.

Erstellt von Bergsport 360
DE | 
Suchen