in Hochfügen

Ein Besuch beim SNOWLICIOUS

Mit BMW Mountains und Starkoch Fankhauser im siebten kulinarischen Himmel

Was ist eigentlich dieses SNOWLICIOUS®?
Das haben mein Mann und ich, zwei begeisterte Skifahrer und Genießer der Tiroler Kost, uns nach all den Medienberichten auch gefragt. Deshalb nutzen wir jetzt die Gelegenheit – am 28.12. ist Alexander Fankhauser als kulinarische Pistenrettung zum zweiten Mal in dem Hochfügner PRINOTH-Foodtruck in Hochfügen unterwegs. Mit dabei ist wieder ein DJ am Dach und eine Chill-out-Lounge mit Schneebar. Weil der Starkoch Abwechslung mag, findet das BMW Mountains Event heute etwas unterhalb der Bergstation vom Zillertal Shuttle in Hochfügen statt – denn der SNOWLICIOUS®-Foodtruck ist eine mobile Küche, aus der der TV-Koch Gerichte auf Haubenniveau direkt auf die Piste liefert.

Auf Du und Du mit den Stars
Wir fahren also mit dem Zillertal Shuttle ins Hochfügner Skigebiet und staunen nicht schlecht. Nicht nur Alexander Fankhauser entdecken wir am Herd, auch sein langer TV-Kochfreund Andreas Wojta schwingt dort den Kochlöffel. Die zwei Köche sind als Andi & Alex bekannt und bringen schon seit 2008 ihr Publikum in ihrer Kochshow vom ORF mit Wiener und Tiroler Schmäh zum Lachen. Erstaunt sind wir auch über das Kamera-Aufgebot in Hochfügen. Das Seitenblicke-Magazin des ORF dreht heute seinen Beitrag zu SNOWLICIOUS®. Nicht lange müssen wir suchen, um die abgelichtete Prominenz zu entdecken. Mit den Juzis, Schlagersängerin Gina und Olympiasieger Stefan Eberharter ist man hier auf Du und Du! Vom Dach des PRINOTH-Foodtrucks aus heizt Radiomoderator und DJ Roland Schmuderer die Stimmung an, während darunter die Haubenköche Fingerfood zaubern.

Zum Haubensnack ein Star-Selfie
Dieses Mal gibt es Erbsensuppe mit gebratener Garnele, Graved Lachs mit Blutwurstmaki oder Gefüllter Minipaprika mit Püree. Da fällt uns die Entscheidung schwer, aber TV-Koch Alex hat gleich die Lösung parat: „Nehmt’s das Menü! Dann könnt’s alles kosten!“ Das lassen wir uns nicht zwei Mal sagen. Zuvor dürfen wir aber noch ein Selfie mit unseren Koch-Idolen machen – Andi und Alex sind genauso locker und offenherzig, wie man sie aus dem Fernsehen kennt. Bei SNOWLICIOUS® erlebt man ihren Schmäh hautnah und in ungezwungener Atmosphäre.

Nur zwei Punkte vom Himmelreich entfernt
Inmitten des herrlichsten Zillertaler Alpenpanoramas genießen wir die Snacks auf Haubenniveau. Noch nie haben wir auf so schnelle und einfach Weise ein solch besonderes Menü verköstigt! So wie uns geht es auch den anderen SNOWLICIOUS®-Besuchern. Wir sind nicht die Einzigen, die sich Nachschlag holen. Gault-Millau hat Alexander übrigens mit drei Hauben (18 von 20 Punkten) ausgezeichnet und bezeichnet die Küche als „schlichtweg sensationell“, „intensiv, überraschend und absolut köstlich“ und findet „besser geht große Klassik einfach nicht“. Wir können da nur beisteuern. Fun Fact am Rande: Der Restaurantführer vergibt niemals 20 Punkte, da im Sinne der Gründer Gault und Millau nur Gott Vollkommenheit feststellen kann. Wir befinden uns dank dieser Haute Cuisine aber bereits im siebten Himmel!

Gin-iales und diplomatisches Tröpfchen in Ehren
Was fehlt nun noch zum Glück? Genau – das richtige Getränk! Auch hier lässt sich SNOWLICIOUS® in Hochfügen nicht lumpen. Die Starköche haben zwei besondere Tröpfchen mitgebracht: einen Shot mit Cranberryginlikör & Tonic und einen zwölfjährigen Diplomatico Reserva Exclusiva mit Diplomatico Schokolade. Der hochwertige Rum wärmt nicht nur den Bauch, sondern auch die Seele. So lässt es sich herrlich in der BMW Mountains Chillout-Lounge genießen. Nebenan wird der Weißburgunder Rockabilly sogar aus der Jumboflasche serviert. So schnell geht uns hier der Nachschub also nicht aus – da können wir ruhig noch ein bisschen länger im Liegestuhl bleiben.

SNOWLICIOUS in aller Munde
Nach dem heutigen Tag können wir mit Stolz behaupten: Wir haben das Phänomen SNOWLICIOUS® in Hochfügen verstanden und wissen nun, warum die Medien so begeistert davon sind. Auch wir kommen wieder! Am 20. Jänner, 17. und 22. Februar, 1. und 30. März sowie am 14. und 19. April finden ab ca. 11.00 Uhr die nächsten Fixtermine statt. Aber auch dazwischen ist der Truck immer mal wieder unterwegs – so wie beim Eventwochenende des 56. Seilrennens powered by BMW xDrive vom 28. bis 31. März. Ein Koster lohnt sich auf jeden Fall und so ganz nebenbei ist Hochfügen auch ein wahrer Skifahrertraum!

 

DE | 
Suchen